Ziel des Seminars ist die Verknüpfung fachwissenschaftlicher Erkenntnisse mit fachdidaktischen Überlegungen auf der Basis gemeinsamer Fragestellungen.

Ausgehend von den Inhalten des Philosophie- und Ethik-Lehrplans werden diese zunächst aus fachwissenschaftlicher Sicht in ihrem systematischen und historischen Zusammenhang erarbeitet und dann unter Zugrundelegung didaktischer Modelle schülerInnenadäquat aufbereitet und in Unterrichtsgegenstände umgeformt.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Entscheidung für die jeweiligen didaktischen Modelle, der Wahl adäquater Methoden und Phasierung des Unterrichts und der Begründung dieser Entscheidungen. Auf diese Weise soll das fachphilosophische Wissen auf den Verständnishorizont von SchülerInnen bezogen werden.

Das Seminar ist Pflichtveranstaltung für die Lehramtsstudierenden.

Teilnahmevoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss des Seminars „Planung des Philosophieunterrichts“ und des fachdidaktischen Blockpraktikums.

Benoteter Schein: regelmäßige Teilnahme und Mitarbeit sowie Hausarbeit.


Zeit: Freitag, 14-16 Uhr
Ort: Geb. C7 2, CIP-Pool (0.05)

Nach der Einführung in die Methoden des Philosophie- und Ethikunterrichts im Wintersemester werden in diesem Semester deren Ziele erörtert, auch indem die Erfahrungen aus dem semesterbegleitenden Praktikum reflektiert werden.

In Anknüpfung an die klassische, v.a. antike Tradition soll ein Philosophieverständnis entwickelt werden, das dem schulischen Bildungsauftrag entspricht.

Dieses Verständnis wird dann an dem Bildungsbegriff als Grundlage von Unterricht und an den geltenden Lehrplänen überprüft werden. Von diesem Philosophieverständnis aus soll dann auch eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Modellen des Ethikunterrichts erfolgen.

Literatur:

Paul Georg Geiß: Fachdidaktik Philosophie. Kompetenzorientiertes Unterrichten und Prüfen in der gymnasialen Oberstufe. Opladen 2017 (ISBN 978-3-8474-2072-9)

Jonas Pfister: Fachdidaktik Philosophie. Stuttgart 22014 (ISBN 978-3-8252-4048-6)

Wulff D. Rehfus, Horst Becker (Hrsg.): Handbuch des Philosophieunterrichts. Düsseldorf 1986 (ISBN: 3590144475)

Christa Runtenberg: Philosophiedidaktik. Stuttgart 2016 (ISBN 978-3825246532) Volker Steenblock: Philosophische Bildung. Berlin 62012 (ISBN 978-3-8258-4805-7)


Zeit: Freitag, 16-18 Uhr
Ort: Geb. C7 2, CIP-Pool (0.05)