In diesem Seminar soll die von Aristoteles konzipierte Lehre vom wirkungsvollen (öffentlichen) Reden durch die gemeinsame Übersetzung und Besprechung ausgewählter Passagen des griechischen Originaltexts der Rhetorik-Schrift erarbeitet werden.

Übersetzt werden voraussichtlich die Kapitel 2 und 3 des ersten Buches und sodann längere Passagen des zweiten Buches (von insgesamt drei Büchern), in denen zum einen die Analyse von Emotionen eine Rolle spielt, die bei vielen mit rednerischen Mitteln zu beeinflussenden Entscheidungsprozessen auf der Seite der angesprochenen Personen wichtig werden können, und zum anderen verschiedene rhetorisch nutzbare Argumentationstechniken auseinandergelegt werden.

Seminartext ist die von W. D. Ross in der OCT-Reihe besorgte Ausgabe Aristotelis ars rhetorica.

Sonstige Literatur:

Furley, D. J., und Nehamas, A. (Hg.), Aristotle's Rhetoric. Philosophical Essays; Princeton 1994.

Rapp, Ch., Aristoteles, Rhetorik (= Aristoteles, Werke in deutscher Übersetzung, Bd. 4/II), Berlin 2002.

Zeit: Dienstag, 16–18 Uhr
Ort: Geb. B3 1, Raum 2.05