Dr. N. Strobach: Proseminar "Kernstellen aus Aristoteles' 'Metaphysik' ", Mo 11-13, R 225

Verlaufsplan

(18.10. keine Sitzung wg. auswärtiger Lehrveranstaltung, 1.11. Feiertag)

25.10., 1. Sitzung: Organisatorisches, Brainstorming, Historisches
(dazu: Arbeitspapier zum Downloaden, Format: Word 7.0)

8.11., 2. Sitzung: Das Allerwichtigste von Platon

15.11., 3. Sitzung: Das Projekt der "Metaphysik", Vierursachenlehre (Buch I / A)

22.11., 4. Sitzung: Die Vierursachenlehre im Vergleich (I / A);
Zusatzinformation zu den Begriffen kath'hauto und kata symbebêkos

29.11., 5. Sitzung: Das Seiende als Seiendes, "Sein" in vierfacher Bedeutung (IV /G 2)
Zusatzinformation zu Met. Gamma 2 und Delta 7

6.12., 6. Sitzung: Das sicherste Prinzip von allen: Der Nichtwiderspruchssatz (IV/G 3+4)
Zusatzinformation "Ein paar provisorische Nachgedanken zur Nichtwiderspruchsverheissung in Gamma 3"

13.12., 7. Sitzung: Der Satz vom ausgeschlossenen Dritten, Wahrheit (IV / G 7)

20.12., 8. Sitzung: Ein Beispiel aus dem Definitionenbuch: "Eines" (V / D 6)

Weihnachtspause und Jahrtausendwechsel, wegen meines Wechsels an die Uni Rostock findet die Veranstaltung danach geblockt statt

10.1., 9./10. Sitzung (bis ca.13:45): Der Begriff der ousia (VII+VIII / Z + H)

24.1., 11. Sitzung: Aktualität und Potentialität (IX / Q)

7.2., 12.+13. Sitzung (bis ca.13:45): Der unbewegte Beweger (XII / L)

14.2.: Abschlussklausur
Zurück